Pflege im Winter

Auch in der kalten Jahreszeit ist  für unsere Haare die richtige Pflege genauso wichtig wie im Sommer. Man pflegt ja auch seine Haut im Winter, nur bleiben Sonnencreme, After Sun Produkte und Co. in den Tiefen unserer Badezimmer verborgen. 

Meist macht uns die trockene Heizungs- und Winterluft zu schaffen. Haare elektrisieren da sehr gern und tun nicht im geringsten was wir wollen. Hier gibt es einen sehr einfachen und günstigen Trick aus Oma´s Hausmittelchenkiste. 

Die gute alte Nivea-Creme kann da schnelle Abhilfe leisten. Man nimmt einfach eine ganz kleine Menge, verteilt diese in den Handflächen, so das man nur einen ganz leichten und dünnen Film auf den Handinnenflächen hat. Nun streicht man genau mit diesen über die Deckhaare und ihr werdet feststellen …..die Haare liegen wieder und stehen nicht mehr in alle Himmelsrichtungen ab.

Problem gelöst!